Battery Chainsaws

Our Products

Energy Flex

Mit den EnergyFlex Akku-Kettensägen verarbeiten Sie kabel- und mühelos Holz.

Energy Flex Accessories

Practical accessories for the EnergyFlex battery range

Product Filter

4 Products

Benefits

Quickly tensioned Quickly tensioned The quick-tension chain wheel enables the chain to be tightened and set without tools - this means even the chain and guide bar can be changed quickly.
Durable and maintenance-friendly Durable and maintenance-friendly In their design, AL-KO electric chain saws not only offer a perfect look, but also feature powerful motors and original Oregon guide bars and chains for high-performance cutting and long durability. Automatic chain lubrication and the viewing window on the oil tank make maintenance easier.

Cordless chainsaw in the EnergyFlex range

The cordless chain saw combines the advantages of the petrol chainsaw, such as flexibility, with the advantages of electric chain saws, such as low maintenance and zero emissions. The cordless chainsaw impresses with its slim design and its wireless, emission-free Li-Ion Power.


Additional advantages:
  • I Strong cutting performance and working life thanks to Oregon bar and chain
  • I Model from the EnergyFlex range using the same battery and charger (battery and charger not included)
  • I simple, tool-less chain tensioning
  • I automatic chain lubrication with window on the oil tank
  • I The quick chain brake system and hand guard ensure safety

EnergyFlex: The focus is on the battery
This saw delivers great performance with the 40 volts max. and 4 Ahbattery. In addition to this, the lithium-ion cells make it exceptionally durable and non-self-discharging with no memory effect. The best thing about the lawnmowers is that the battery and its charger are already included so in future only the tool (without battery) has to be purchased.

Chainsaw Advice

Cordless chainsaws are very powerful tools to use in the garden. As they have powerful motors and sharp chains, it is important to be very careful with these devices.


  • I The right protective clothing
    Before you get started, you must get dressed! Protection of the head, eyes, ears, hands, legs and feet is advised. For the head area there is a protective helmet with visor and hearing protection, which protects against noise and flying branches and chips. In addition, it is essential to wear a cut-resistant pair of trousers with reinforced leg inserts and cut protection boots when working with the chain saw.

  • I Starting the cordless chainsaw
    Battery-powered saws are very easy to start. Release the chain brake, keep the lock button pressed and at the same time press the on / off switch.

  • I How to hold the cordless chainsaw correctly
    Always hold the chain saw with both hands! The chain saw should be supported as far as possible (on the trunk or the stop claw). The support increases the safety and facilitates the holding work.

  • I Correct posture during sawing
    The basic position when cutting with the chainsaw is always to be selected in such a way that the body can not be brought out of balance by impact and pull. For a firm and secure stance, the legs stand laterally offset and lengthwise. The left foot, however, must not be placed in front of the working line. Do not use chainsaws on ladders or in trees.

  • I Care: Regular re-tensioning and lubrication of the cordless chainsaw
    The regular tensioning of the chain leads to less wear to the bar and prevents the chain from jumping off. Also important is the chain oil. Because sawing without oil would mean the early requirement of a new bar and chain. The automatic chain lubrication and the window on the oil tank also facilitate maintenance.

  • I Cleaning the chainsaw is essential
    Regular cleaning of the chainsaw of dried, stubborn dirt such as resin is essential. Remove the chain and clean the saw after each operation. Particularly important is an always optimally sharpened chain. You should only do this yourself if you have had previous professional guidance. AL-KO service dealers are able to assist with the sharpening of saw chains.

Interview mit Rainer Peschke

Der Mann und die Kettensäge – ein Bündnis, das durch dick und dünn geht und jeden Holzstamm bezwingt! Ob Einsteiger oder Routinier, Privatanwender oder Profi – das umfassende Produktangebot von Gartengerätespezialist AL-KO und seiner Fachhandelsmarke solo by AL-KO hat garantiert die perfekte Kettensäge parat. Ein vielseitiges Leistungsspektrum mit einigen Gemeinsamkeiten: Alle Sägen stehen für höchste Qualitätsansprüche, gewährleisten bestmögliche Sicherheit und erleichtern die Arbeit durch ihre anwenderfreundliche Bedienung. Wir haben dazu den Kettensägen-Experten und Holzkünstler Rainer Peschke interviewt.


Eine Welt ohne Kettensägen wäre für Sie wie?
Tja, meine Frau und meine Tochter würden da spontan „leiser“ sagen, für Waldarbeiter wäre sie anstrengender, für mich persönlich wäre sie um ein Kreativwerkzeug ärmer.

Akku-, Benzin- oder Elektro-Kettensäge: Welche Variante ist für welchen Einsatz geeignet?
Alle drei Sägetypen habe ihre Berechtigung. Für einen Anwender, der nur ab und zu im Garten einen Ast absägen möchte, wäre die Elektrovariante mit Kabel oder Akku, je nach örtlicher Begebenheit, die erste Wahl. Sie springt auch nach jahrelangem Lagern sofort an, sollte bei entsprechender Qualität auch genügend Leistung bringen und schont die Umwelt. Wenn Sie mehr sägen, würde ich persönlich eine Kettensäge mit Benzinantrieb bevorzugen. Diese gibt es in allen möglichen Ausführungen für jeden Bedarf. Zum Schnitzen verwende ich momentan nur Benzinsägen, wobei ich auch mal eine Akkusäge testen möchte. Mit ihr kann man bauartbedingt sehr genaue Schnitte ansetzen und ist im Gegensatz zur Elektrosäge nicht mit einem Kabel in der Beweglichkeit eingeschränkt.

Welche Kettensäge empfehlen Sie für den Einsteiger?
Dem ambitionierten Einsteiger empfehle ich, nicht gleich eine extrem starke und entsprechend schwere Säge zu kaufen. Damit ermüdet man schneller und verliert eventuell bald die Lust an der Holzarbeit. solo by AL-KO hat Sägen mit gutem Preis-Leistungsverhältnis im Angebot.

Welche Sicherheitsvorkehrungen treffen Sie vor der Arbeit mit der Kettensäge?
Vor dem Anwerfen der Säge ist das Anziehen der persönlichen Schutzausrüstung für mich unbedingt notwendig. Eine Schnittschutzhose, Schnittschutzstiefel, Augen- und Gehörschutz ziehe ich immer an. Bei Waldarbeiten ist unter anderem ein Helm notwendig. Zudem sollte auch der Zustand der Säge, speziell der Kette und deren Spannung, geprüft sein. Ganz wichtig ist auch, dass genügend Kettenöl in der Maschine ist, ansonsten kann die Kette zu heiß werden und schwere Schäden verursachen.

Wie pflegen Sie Ihre Kettensäge nach der Arbeit?
Nach der Arbeit sollte die Säge entsprechend gereinigt werden, sodass der Ölfluss zur Kette immer gewährleistet ist. Die Kombination aus Holzspänen und Öl kann bei längerem Nichtgebrauch verklumpen und die Funktionsfähigkeit der Maschine beeinträchtigen. Zudem sollte auch die Kette auf Schärfe und Beschädigungen überprüft werden, damit man bei der nächsten Arbeit keine böse Überraschung erlebt.

Welche Art an Kettensäge benutzen Sie für Ihre Holzkunstarbeiten?
Momentan habe ich drei Sägen im Einsatz: Eine serienmäßige solo by AL-KO 651C für die gröberen Schnitte sowie zwei modifizierte solo by AL-KO 643IP mit unterschiedlich langen Schwertern für die feineren Arbeiten. Die Schwerter habe ich im Zubehörhandel erstanden, es handelt sich dabei um Carvingschienen eines kanadischen Herstellers. Diese haben an der Spitze einen kleinen Radius, was für bestimmte Arbeiten sehr vorteilhaft ist. Das Kettenritzel habe ich durch ein Ritzel der solo by AL-KO 636 ersetzt, so kann ich die feinere Kette mit 3/8-Teilung verwenden. Noch besser wäre eine Kette mit ¼-Teilung, für die es aber momentan leider kein passendes Ritzel gibt.

Haben Sie eine Lieblingskettensäge?
Wie man sieht, ist meine Lieblingssäge die solo by AL-KO 643IP. Von der habe ich gleich zwei Stück. Als ich die erste eingesetzt hatte, überzeugte mich das optimale Verhältnis zwischen Leistung und Gewicht. Deshalb erstand ich nochmals das gleiche Modell und rüstete die neue Säge mit einem längeren Carvingschwert aus.

Verraten Sie uns noch Ihre Geheimtipps im Umgang mit der Kettensäge?
Für den Umgang mit der Kettensäge habe ich folgende Tipps:
1. Immer vorsichtig mit der Maschine umgehen! Leichtsinn kann böse Folgen haben.
2. Beim Treibstoff und dem Kettenöl auf gute Produkte zurückgreifen! Die Lebensdauer der Säge wird es einem danken.
3. Ich empfehle der Gesundheit zuliebe Sonderkraftstoffe! Beim Schnitzen mit der Säge atmet man Abgase ein.

Purchase Advice

If you have further questions about purchasing an AL-KO product, you can call our customer service team on 01963 828055 from Monday to Friday from 8:00 to 17:30. Please contact us via e-mail outside of these times and we will contact you the next working day:



Request a Catalogue

Click here to download or order a Product Catalogue

Your Local Dealer

Find a qualified AL-KO dealer for our machinery in your area. Our network of dealers are able to provide, servicing, spare parts and product advice.

Contact us

Please complete the following form. This will help us process your request swiftly and effectively. Alternatively, if you would prefer to call us during our business hours 08:00 – 17:30, please call our customer service team on 01963 828055.

Fill out my online form.

Product Video

An AL-KO cordless chain saw appeals with its slim design, cordless, emission-free Li-Ion power. For more information, see our product videos

Accessories for Battery Chainsaws

Charger 36 V Energy Flex
Charger 36 V Energy Flex
£69.00
113281
Available