15.04.2012
Hauptsponsor AL-KO setzt beim Spiel des FCA gegen Borussia Mönchengladbach auf sein bestes Pferd
Ungewöhnliche Plakataktion in Stadionnähe für den POWERLINE 5300 BRV

Der FC Augsburg visiert weiterhin den Klassenerhalt an und gleichzeitig startet der Hauptsponsor AL-KO mit einer aufmerksamkeitsstarken Aktion in die diesjährige Gartensaison. Der Gartengeräte Hersteller aus dem bayerisch-schwäbischen Kötz bei Günzburg hat nicht nur ein limitiertes FCA Rasenmäher-Modell neu im Sortiment, sondern auch eine ungewöhnliche Plakatkampagne ins Leben gerufen.
Im Rahmen des Fußballspiels zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Augsburg am 28. April 2012 werden im Umfeld des BORUSSIA PARK in Mönchengladbach zahlreiche Großplakate auf das Geräteangebot des Kötzer Unternehmens hinweisen. Beworben wird im Speziellen der Highwheeler 5300 BRV aus der AL-KO POWERLINE Serie mit dem Slogan: „Fohlen aufgepasst – Hier kommt unser bestes Pferd im Stall!“. Verwiesen wird nicht nur auf die Vorzüge des hochwertigen Alu-Mähers mit 52 Zentimetern Schnittbreite und einer 7-fachen, zentralen Schnitthöhenverstellung, sondern auch auf den nächstgelegenen AL-KO Fachhändler in Mönchengladbach.

„Die Markenbekanntheit von AL-KO ist durch das Sponsoring in Deutschland gestiegen. Durch die positive Aufladung der Marke im Fußballumfeld möchten wir Fans für unsere Produkte auch bei Auswärtsspielen gewinnen“, so Jürgen Frank, Marketingleiter Garten + Hobby bei AL-KO. Sowohl der FC Augsburg als auch Hauptsponsor AL-KO und die Fachhändler vor Ort werden in Mönchengladbach ihr Bestes geben.