15.03.2011
Uli Biesinger mäht ab sofort mit neuester Akku-Technik seinen Rasen
Ehemaliger Nationalelf-Spieler vertraut auf AL-KO

Uli Biesinger, einer der „Helden von Bern“, die 1954 im Endspiel mit einem 3:2 Sieg gegen Ungarn den Fußball-Weltmeistertitel nach Deutschland holten, mäht ab sofort mit neuester Akku-Technik seinen Rasen. Die Firma AL-KO – Hauptsponsor des FC Augsburg – überreichte dem fußballbegeisterten Biesinger einen Rasenmäher. Der COMFORT 34 Li ist dank Lithium-Ionen Akku-Technologie nicht nur besonders leise, sondern zeichnet sich durch absolute Emissionsfreiheit aus. Darüber hinaus bietet der Rasenmäher viel Bewegungsfreiheit ohne störendes Kabel – ideal für den Garten des Ehepaars Biesinger. 

Wolfgang Hergeth (links; Senior Vice President Zentrales Marketing, AL-KO) überreichte im Namen von AL-KO den neuen COMFORT 34 Li an den Ex-Fußball-Nationalspieler Uli Biesinger (rechts).