21.04.2011
AL-KO startet Online-Offensive
Gartengeräte-Hersteller gestaltet die Zukunft zusammen mit dem Handel

AL-KO, einer der führenden Hersteller für Gartengeräte in Europa, will künftig auch im Internet eine Vorreiterrolle übernehmen und startet dazu als erstes Unternehmen der Branche eine umfangreiche Online-Offensive. Ziel ist es, die Marke AL-KO im Internet führend zu positionieren und dadurch eine erhöhte Markenbekanntheit sowie eine Steigerung des Markenimages in Deutschland zu erreichen. Einen Baustein dieser Offensive, die darüber hinaus auch den Handel unterstützt, stellt der neue Online-Flagship-Store dar. Erreichbar ist dieser ab sofort unter der Adresse www.alko-garten.de.
Vorrangig soll der neue AL-KO Flagship-Store die Präsenz von AL-KO und damit die Marke im Internet stärken. Zudem sollen Konsumenten, welche im Internet nach Informationen suchen, durch ein Suchmaschinen-Marketing sowie Online-Werbung auf den AL-KO Store und somit auf die Marke aufmerksam gemacht werden.

AL-KO trägt damit einer Entwicklung Rechnung, die sich immer klarer abzeichnet: Mittlerweile informieren sich laut einer Studie der ARD zwischen 60 bis 80 Prozent der Konsumenten – auch die Käufer von Gartengeräten – vor einer Entscheidung im Internet über Produkte und Dienstleistungen, was ebenso auf die Generation 50+ zutrifft. Beim tatsächlichen Kauf aber vertrauen 97 Prozent dem stationären Handel, wie eine GfK-Studie im Jahr 2010 ergeben hat. 

Genau an diesem Punkt setzt die Strategie von AL-KO an: Der neue Flagship-Store bildet die gesamte Produktvielfalt – das POWERLINE-Sortiment wird weiterhin exklusiv über den Fachhandel zu beziehen sein – und somit auch die Herstellerkompetenz ab. Eine Verlinkung, auch über den Händlerlocator, auf alle AL-KO Off- und Online-Händler führt die Interessenten dann zu den entsprechenden Partnern. So kann jeder potenzielle Kunde sofort entscheiden, auf welchem Weg er sein AL-KO Produkt beziehen möchte – zu günstigen Konditionen beim Handel, oder direkt beim Hersteller, der für Preisstabilität sorgen wird. Denn im AL-KO Online-Shop werden alle Geräte zum EVP (A-Preis) und damit zum höchsten Preis am Markt angeboten.

Nicht nur mit dem neuen Online-Flagship-Store will AL-KO die enge Kooperation mit seinen Handelspartnern ausbauen. Parallel dazu arbeitet das Unternehmen bereits an einem Business-to-Business-Portal, über welches der Fachhandel rund um die Uhr, einfach und flexibel, Bestellungen an AL-KO richten kann.