26.09.2017
Dr. Matthias Döppe ist neuer Leiter des Bereichs Entwicklung bei der AL-KO Lufttechnik

Jettingen-Scheppach, Oktober 2017

Dr. Matthias Döppe wird am 01. Oktober seine Stelle als Leiter Entwicklung beim Lufttechnikspezialist AL-KO THERM GMBH in Jettingen-Scheppach bei Günzburg antreten.

In dieser Funktion führt Dr. Döppe ein Team von etwa 25 Mitarbeitern und verantwortet die Neu- sowie Weiterentwicklung der Produkte. „Ich freue mich darauf, das etablierte Produktportfolio der AL-KO Lufttechnik zu optimieren und gleichzeitig neue, innovative Lösungen erarbeiten zu können. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Kreativität, Teamgeist und Expertise erfordert“, so Dr. Döppe.
Zuletzt betreute der promovierte Physiker das Innovationsmanagement und die Vorentwicklung bei der ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG.
Dr. Döppe tritt die Nachfolge von Andreas Holzer an, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen hat.

Peter Kaltenstadler, COO AL-KO KOBER SE: „Wir sind sehr erfreut, mit Dr. Matthias Döppe einen hochqualifizierten Leiter für den Bereich Entwicklung gewonnen zu haben. Seine bisherige Vita gibt ein erstklassiges Zeugnis seiner Fähigkeiten. Daher sind wir uns sicher, dass wir mit ihm unsere strategischen Ziele durch einen effektiven Produktentwicklungszyklus und ein konsequentes Projektmanagement erreichen werden.“       

 

Bildunterschrift: Dr. Matthias Döppe (Leiter Entwicklung, AL-KO Lufttechnik)

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

 

Presse/Öffentlichkeitsarbeit                Elisa Merkle                                                      

AL-KO KOBER SE                           Fon:        +49 8221 97-8317                             
Ichenhauser Str.14                              Fax:        +49 8221 97-9214                             
89359 Kötz                                                                                    

                                                           Elisa.merkle@al-ko.de                                     
AL-KO im Internet:                          www.al-ko.com                                  

 

Die AL-KO KOBER SE

Die AL-KO KOBER GROUP zählt mit den beiden Unternehmensbereichen „Gardentech“ sowie  „Lufttechnik“ und weiteren Beteiligungen zu den Global Playern unter den deutschen Mittelständlern. Den Grundstein für den rasanten Aufstieg legte Alois Kober 1931 mit der Gründung einer Schlosserei in Kötz, bei Augsburg. Mittlerweile ist das in Familienbesitz befindliche Traditionsunternehmen an weltweiten Standorten tätig.

QUALITY FOR LIFE – der Leitsatz der AL-KO KOBER Group steht für die einzigartige Produkt- und Servicequalität des Traditionsunternehmens. Komfort, Sicherheit und Freude sind die tragenden Säulen für die Zufriedenheit der Kunden auf der ganzen Welt.