• Rasenpflege nach dem Sommer
    Kann man braunen, vertrockneten Rasen noch retten?

    Nach einem Sommer wie diesem – heiß und trocken und das über eine lange Zeit – sehen viele Grünflächen aus wie eine weite Steppe, die wir oft nur aus Wild-West-Filmen kennen. Doch was tun, wenn es passiert ist, der Rasen zeigt helle, braune Stellen? Hätte man dem vielleicht vorbeugen können?
    Wir haben ein paar Tipps zur Vorbeugung und zur Rettung von vertrocknetem Rasen und der Pflege nach dem Sommer zusammengetragen:

  • AL-KO Gardentech übernimmt Rochford Garden Machinery
    Übernahme des englischen Gartengeräteanbieters Rochford Garden Machinery Ltd

    Kötz  – Die deutsche AL-KO Gardentech wird zur Stärkung ihrer internationalen Marktposition, mit Wirkung zum 1. August 2018, den englischen Gartengeräteanbieter Rochford Garden Machinery übernehmen. Über die finanziellen Rahmenbedingungen wurde Stillschweigen vereinbart.

  • Pressemitteilung AL-KO Masport Supplier Award
    AL-KO Gardentech Tochter-Unternehmen gewinnt prestigeträchtige Auszeichnung

    Kötz  – Masport, neuseeländischer Marktführer bei BBQ-Grills hat den renommierten “BBQ Supplier of the Year “ Award von Harvey Norman gewonnen. Harvey Norman ist ein in Australien ansässiger, multinationaler Einzelhändler für große Haushaltswaren und zählt zu den führenden Unternehmen seiner Art. Masport, seit der Übernahme im vergangenen Jahr Teil von AL-KO Gardentech, überzeugte vollauf und wurde durch seine exzellenten Ergebnisse  bei Service, Support und Produktleistung zum “BBQ Supplier of the Year”.

     

  • Der Robolinho 110
    Nachfolgemodelle 500 E & I bereits erhältlich

    Kötz  – Die Stiftung Warentest bestätigt es in ihrer Ausgabe 05/2018: Der AL-KO Robolinho® 110 zählt zu den besten Mährobotern für Flächen bis 700 m2. Bei dem Test wurden unterschiedliche Mähroboter auf Herz und Nieren geprüft. Dabei musste der Robolinho® 110 nur einem Wettbewerber hauchdünn den Vortritt lassen.

  • Qualität, Leistung und Kommunikation – alles was einen guten Zulieferer und Partner ausmacht

    Kötz  – Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Zulieferer und Partner. Das ist kein Geheimnis, wird aber oft vergessen. Nicht so bei AL-KO Gardentech: „The Smart Garden Company“ zeichnete nun bei einer exklusiven Dinnershow im Schuhbecks Teatro München seine besten Zulieferer und Partner mit dem TOP Supplier Award aus. „Uns ist bewusst, dass Lieferanten und Partner einen großen Anteil an der Produktqualität und Wettbewerbsfähigkeit von AL-KO Gardentech haben – Grund genug, um sich feierlich zu bedanken“, so Dr.

  • Für einen guten Start in die Gartensaison

    Mit dem meteorologischen Frühlingsanfang beginnt auch meistens die Zeit, den heimischen Garten aus dem Winterschlaf zu wecken. Die Tage und Nächte werden wärmer, und die ersten Blumen treiben aus. Wer im Sommer einen schönen Garten, insbesondere einen schönen Rasen, haben möchte, sollte sich schon jetzt Gedanken über die richtige Rasenpflege machen.

    Wir haben ein paar Tipps zusammengetragen, mit deren Hilfe Sie Ihren Rasen verbessern können.

     

    Planungsschritte für einen schönen Rasen:

     

  • Maximale Sicherheit für alle Geräte der Marken AL-KO und solo by AL-KO

    AL-KO Gardentech steht für die Zukunft der Gartenpflege – mit seinen Premiumprodukten, seinen Smart Garden Solutions und einem exzellenten Kundenservice. Dieser wird jetzt noch einmal ausgebaut, denn AL-KO Gardentech verdoppelt die Garantiedauer seiner Geräte. Der Smart-Garden-Spezialist bietet auf seine gesamte Produktpalette eine kostenlose Garantieverlängerung auf vier Jahre für Geräte, die seit dem 01. Januar 2018 gekauft wurden.

  • Synergien nutzen und Fokussierung stärken

    Smart Garden, Digitalisierung, Internationalisierung, Wachstum – AL-KO Gardentech setzte im letzten Jahr auch dank der erfolgreichen Akquisition der neuseeländischen Marke Masport seine positive Entwicklung fort und baute seine Marktpräsenz konsequent aus. Um weiterhin schnell und flexibel auf die sich verändernden Marktbedingungen zu reagieren, hat der Smart Garden Spezialist seine Vertriebsstruktur zum 01. Januar 2018 optimiert.

     

  • Wenn sich Pflanzen in der Winterruhe befinden, kann Frost, also Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, diesen nichts anhaben. Sobald aber die Vegetation im Frühjahr wieder einsetzt und Spätfrost droht, können einige Pflanzen oder Pflanzenteile Frostschäden erleiden und im schlimmsten Fall absterben. Aber, wie erkennt man nun eine Wetterlage, die Spätfrost begünstigt? Gibt es besonders gefährdete Bereiche und Pflanzen im Garten? Und, wie schützt man seine Pflanzen vor Frostschäden im Frühjahr?

  • Spätestens, wenn der erste Frost gemeldet wird und die ersten Schneeflocken fallen, sollten Sie Ihren Mähroboter in die Winterpause schicken. Das geht mit unseren Robolinho Mährobotern einfach und unkompliziert. Bitte beachten Sie auch die Angaben in der Bedienungsanleitung Ihres Geräts.