• AL-KO Combi Care 36.8 E Comfort überzeugt im Test

    Das Verbrauchermagazin "Marktcheck" des SWR testete in der Sendung vom 28. April 2020 verschiedene Vertikutierer, darunter den Elektro-Vertikutierer AL-KO Combi Care 36.8 E Comfort, der die Tester überzeugte. Das Vertikutieren sei sehr leicht und ohne große Kraftanstrengung möglich, das Gerät einfach zu bedienen, so das Urteil.

  • AL-KO Venturi System verspricht effiziente Brauchwasserversorgung

    Kraftvoll, langlebig, effizient, nachhaltig: Das sind die neuen Bewässerungspumpen von AL-KO. Mit den Pumpen aus der neuen 3600er Reihe gelingt das Bewässern des Gartens spielend leicht. Durch das integrierte Venturi System wird das Wasser schnell und kraftvoll angesaugt, der Wasserfluss effektiv genutzt und die häusliche Brauchwasserversorgung sowie auch die Gartenbewässerung optimiert.

  • Wie Sie Ihren Garten in eine blühende Landschaft verwandeln

    Blumenwiesen bezaubern mit ihrer Blüten- und Farbvielfalt und sind zugleich für zahlreiche Tiere wie Hummeln, Bienen und Schmetterlinge ein wahres Paradies. Für eine nachhaltige Öko-Bilanz ist die Blumenwiese damit ein wichtiges Element beim Natur- und Umweltschutz. Wir verraten Ihnen, wann der perfekte Zeitpunkt für die Aussaat ist und wie Sie Ihre Blumenwiese anschließend optimal pflegen und mähen.

  • Endlich wieder Herzrasen!

    Was haben AL-KO Gardentech und Fußball gemeinsam? Richtig! Beide legen Wert auf einen gepflegten, saftig grünen Rasen. Zu Beginn der Bundesliga-Rückrunde sorgt AL-KO Gardentech nun im wahrsten Sinne des Wortes für "Herzrasen". Im Mittelpunkt der gleichnamigen Kampagne: die Mähroboter Robolinho®. Dank neuester Technologie lassen sie die Gartenarbeit noch smarter werden.

  • Wer träumt nicht von einem schönen, saftig grünen Rasen. Doch warum wirken manche Gärten wie eine ausgetrocknete Wüste, andere wiederum erstrahlen jährlich aufs Neue in schönsten Grün?

  • Tipps und Tricks für ein grünes Jahr

    Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen – höchste Zeit, sich dem über den Winter vernachlässigten Rasen zu widmen. Mit folgenden Schritten machen Sie aus Ihrem Rasen im Nu wieder einen grünen Teppich.

  • So gelingt die Gartensaison – Teil 1: Der Heckenschnitt

    Als Übergangszeit zwischen Winter und Frühjahr ist der Februar der optimale Monat, um mit den Vorbereitungen für die Gartensaison zu starten. Neben dem ersten Anbau von Obst und Gemüse sowie der Aussaat von Sommerpflanzen darf auch die Sträucher- und Heckenpflege nicht zu kurz kommen. Warum genau jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Heckenschnitt ist und was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie in unserem ersten Teil unserer Serie Tipps und Tricks für ein grünes Jahr.

  • Komfort, Sicherheit und leistungsstarkes Mähen sind garantiert

    Gestrüpp und hohes Gras – mit dem neuen solo by AL-KO Hochgrasmähdeck kein Problem mehr. Komfort, Sicherheit und leistungsstarkes Mähen sind garantiert!

  • Zuallererst wollen Rasenmäher, Trimmer und Co. vor dem Winter gereinigt werden. Über den Sommer bleibt feiner Grasschnitt gerne an den Geräten kleben. Am besten gehen Sie mit Bürste und Lappen dem Schmutz an den Kragen. Metallteile sollten zum Schutz vor Korrosion dünn mit Öl oder Silikon eingerieben werden.

  • Ein guter Freund und Helfer im Garten darf in den wohlverdienten Winterschlaf gehen: der Rasenmäher. Damit der Rasenmäher nach der Winterpause wieder gleich Einsatzbereit ist, muss man einige Punkte beachten. In den folgenden Tipps erfahren Sie, wie Sie Ihren Rasenmäher in die Winterpause schicken.