17.04.2015
Die Regenfasspumpe AL-KO RAIN 2500 im Einsatz – Praxisbericht

Regentonnenpumpe RAIN 2500Die Entleerung einer Regentonne ist, sofern diese gut gefüllt ist, mit Eimer oder Gießkanne in der Regel kein Problem. Bei einer größeren Regentonne oder Regenfass bleibt es ab einem gewissen Wasserpegelstand jedoch nicht aus, in diese hineinzuklettern, um an das kostbare Nass zu gelangen.

Abhilfe schafft in solch einem Falle eine Regentonnen- oder Regenfasspumpe wie die AL-KO RAIN 2500, die bei uns seit einigen Wochen für Arbeitserleichterung sorgt.

Der Zusammenbau ist, nach einem kurzen Blick in die Gebrauchsanweisung, schnell erledigt. Das Steigrohr wird zusammengesteckt, mit einem Gummidichtungsring versehen und am Anschlussgewinde der Pumpe festgeschraubt. Ist das Steigrohr komplett, folgt der flexible Schlauch und das Absperrventil. Auch hier die Dichtungsringe nicht vergessen. Nun noch mit dem Kabelklipp das Anschlusskabel am Steigrohr befestigen und es kann losgehen.

Abmessung der RegentonnenpumpeMit etwas über 4 kg und Abmessungen von 15 x 15 x 25 cm (inkl. Tragegriff ), sowie 90 cm Höhe mit aufgestecktem Steigrohr, ist die AL-KO RAIN 2500 äußerst transportabel und leicht zu handhaben. Das Anschlusskabel ist mit 10 Metern großzügig bemessen und kann bei Bedarf mit einer entsprechenden Verlängerung erweitert werden.

Einen Ein-/Aus-Schalter sucht man bei der AL-KO RAIN 2500 übrigens vergeblich. Mit dem Einstecken des Anschlusssteckers beginnt sie mit Ihrer Arbeit und erledigt diese erstaunlich leise. Wird der Stecker gezogen, geht die Pumpe aus. Einfacher geht es kaum.Regentonnenpumpe

Erstaunlich ist auch der Druck, mit dem das Wasser aus der Tonne befördert wird. So ist ein Befüllen von Eimer oder Gießkanne direkt über das Absperrventil zwar problemlos möglich, erfordert jedoch etwas Übung beim Öffnen des Absperrventils, um nicht ungewollt mit einer kleinen Erfrischung überrascht zu werden. Viel angenehmer hingegen ging es über einen angeschlossenen Wasserschlauch. Dieser kann über die handelsübliche Schnellkupplung problemlos angeschlossen werden.

Fazit:
Das Gießen der Hecken und Blumenbeete, mit angeschlossenem Wasserschlauch, ging mit Hilfe der AL-KO RAIN 2500 leicht von der Hand. Auch das Umfüllen von Regenwasser aus dem Regenfass war in kürzester Zeit erledigt. Die AL-KO RAIN 2500 Regenwasserpumpe ist ein kleiner Kraftprotz.

Für die Gartenbewässerung aus Regentonnen oder Regenfässern ist die AL-KO RAIN 2500 Regenfasspumpe ein wirklich nützlicher kleiner Helfer. Sie erleichtert das Handling vor allem bei großen Regentonnen ungemein und ist nach den ersten Wochen Einsatz hier kaum noch wegzudenken.