Schmutzwassertauchpumpe AL-KO Drain 11004

Artikelnummer: 113115
Formschöne und enorm leistungsstarke Tauchpumpe zum Um- und Auspumpen von verschmutztem Wasser
  • dank großer Einsaugöffnung müheloses Fördern von Schmutzteilen bis zu 30 mm Korngröße
  • individuell einstellbarer Schwimmerschalter zum automatischen Ein- und Abschalten der Pumpe
  • spezialbeschichtete Pumpenwelle mit mehrfach Gleitringdichtung für lange Lebensdauer
  • robustes, glasfaserverstärktes Polpropylen-Gehäuse
  • der schwenkbare Winkelanschluss vermeidet ein Knicken des Förderschlauchs
69,90 €
inkl. 19% MwSt., kostenlose Lieferung

derzeit nicht verfügbar

  • Kauf direkt beim Hersteller

  • Engineered in Germany

  • Sichere Bestellung

Beschreibung

Formschöne und enorm leistungsstarke Tauchpumpe zum Um- und Auspumpen von verschmutztem Wasser
  • dank großer Einsaugöffnung müheloses Fördern von Schmutzteilen bis zu 30 mm Korngröße
  • individuell einstellbarer Schwimmerschalter zum automatischen Ein- und Abschalten der Pumpe
  • spezialbeschichtete Pumpenwelle mit mehrfach Gleitringdichtung für lange Lebensdauer
  • robustes, glasfaserverstärktes Polpropylen-Gehäuse
  • der schwenkbare Winkelanschluss vermeidet ein Knicken des Förderschlauchs

Technische Daten

Artikelnummer 113115
EAN 4003718048018
Produktlinie Schmutzwasser
Betriebsart Netzbetrieben
Leistung in Watt 850
Produktmaße (LxBxH) 20,5x14,5x33,4 cm
Max. Eintauchtiefe (m) 5
Max. Förderhöhe in Meter 9,5
Max. Fördermenge in Liter/Stunde 12.000
Max. Korngröße (mm) 30
Pumpenausgang Ø G 1,25" (41,9 mm)
Gewicht (kg) 6,5

FAQ

Schmutz kann die Laufräder blockieren. Das Gerät muss gereinigt werden. Das Gerät kann trocken gelaufen sein, evtl. beschädigte Teile im Pumpenkörper müssen getauscht werden. Bitte wenden Sie sich an einen AL-KO Servicepartner

Es kann ein Motorschaden oder ein Wassereinbruch in den Motorraum vorliegen (defekte Dichtung). Das Gerät auf jeden Fall von einer AL-KO Service-Werkstatt überprüfen lassen. Service Parter finden Sie unter Händler

Der Anlaufkondensator kann defekt sein und muss ausgetauscht werden. Das Gerät kann trocken gelaufen sein, evtl. beschädigte Teile müssen ausgetauscht werden.

Die Entlüftungsbohrung ist vermutlich durch Schmutz zugesetzt. Diese kann mit Druckluft gereinigt werden. Die Entlüftung befindet sich seitlich an der Verbindung zwischen Gehäuseober- und Gehäuseunterteil. Durch Schräghalten der Pumpe Luft entweichen lassen.

Nein. Ungeeignet für Trinkwasser, Lebensmittel, säurehaltiges und sandhaltiges Wasser. Beachten Sie hierzu die Bedienungsanleitung.

Das Gerät mit Klarwasser durchspülen, reinigen, trocken und frostsicher lagern.