AL-KO Häcksler Easy Crush

Die neuen AL-KO Häcksler Easy Crush lassen es so richtig krachen

Sie sind arbeitshungrig und zupackend und sie haben nichts dagegen, wenn es mal richtig kracht. Die Rede ist von Gartenhäckslern. Was ihnen lieb ist, kann einem Gartenfreund nur recht sein. Denn mehrmals im Jahr häufen sich Unmengen an Strauch- und Baumschnitt an und ehe man sich versieht, liegt der ganze Garten voll damit. Genau dann braucht man leistungsstarke Häcksler, wie die neuen Easy Crush Modelle von AL-KO.

Gartenbesitzer mit großem Baum- und Strauchbestand, die hauptsächlich holzige Materialien zerkleinern möchten, greifen zum Easy Crush LH 2800 mit Walzen-Schneidwerk. Die innovative Schneidtechnik mit besonders geformten Schneidzähnen sowie einer Gegenplatte sorgt für einen sauberen Schnitt. Für dünne Zweige und weiches Häckselmaterial eignet sich der neue AL-KO Messerhäcksler Easy Crush MH 2800 besonders gut.

Die komfortable Bedienung haben beide Modelle gemein. Eine große Trichteröffnung mit patentierten Rollen am Trichtereingang sowie ein verbesserter Selbsteinzug machen die Befüllung des Gerätes denkbar einfach und sicher. Selbst Äste mit einem Durchmesser von bis zu vier Zentimetern werden mit den neuen leistungsstarken AL-KO Easy Crush Häckslern im wahrsten Sinne des Wortes zu Kleinholz verarbeitet.

Dank der robusten Räder lassen sich die Häcksler genau dort im Garten platzieren, wo sie gebraucht werden. Ein sauberes Arbeiten ist außerdem stets gewährleistet, denn das Häckselgut landet genau dort, wo es hin soll, in der großen Fangbox, mit der beide Modelle ausgestattet sind. Diese dient nicht nur zum Fangen und sauberen Transportieren der zerkleinerten Gartenabfälle, sondern bietet einen zusätzlichen Pluspunkt in Sachen Sicherheit. Das Gerät lässt sich nur bei angeschlossener Box starten.