AL-KO Akku Heckenschere

Kabel- und mühelos die Hecken in Form bringen mit der AL-KO Akku Heckenschere

Wenn es an den alljährlichen Heckenschnitt geht, kommt bei den meisten Gartenbesitzern keine Freude auf – waren sie doch bisher durch das lästige Stromkabel an die Leine gelegt. Für einen schnellen Rückschnitt oder das Ausputzen von Hecken, auch im hintersten Eck des Gartens, fehlte die nötige Bewegungsfreiheit. Diese vermittelt nun die neue Akku betriebene Heckenschere HT 18V Li von AL-KO. Denn damit lässt sich auch an den Stellen flexibel und leistungsstark arbeiten, an denen es keine Steckdose gibt.

Ergonomisch geformte Bedienelemente und die optimale Gewichtsverteilung sorgen für ein ermüdungsfreies Arbeiten auch an hohen Hecken. Und dabei ist die neue AL-KO Heckenschere mit ihren 2,9 Kilogramm ein echtes Leichtgewicht mit schneidkräftigen Argumenten. Äste bis zu einer Stärke von 15 Millimeter durchtrennt sie mühelos. Zudem ist hier alles im Lot. Denn mit der integrierten Wasserwaage ist ein gerader Schnitt im Handumdrehen möglich.

Angetrieben wird die neue Heckenschere von einem 18 Volt Lithium-Ionen Wechsel-Akku. Einer für alle lautet bei AL-KO das Motto, denn AL-KO hat auch den Akku-Rasentrimmer mit dem baugleichen Akku ausgerüstet, so dass diese untereinander getauscht und für beide Geräte genutzt werden können. Damit lassen sich die Arbeitszeit für Heckenschere oder Trimmer verlängern und die Vorzüge der Akku-Power optimal nutzen.