/"> " />

Tiefbrunnenpumpe AL-KO TBP 4800/8

Artikelnummer: 112310
Extreme hohe Druckleistung.

Die extra schlanke (10 cm Außendurchmesser) Tiefbrunnenpumpe ist bestens für tiefe, schmale Bohrlöcher, Schlagbrunnen und Pumpenschächte geeignet. Das 8-stufige Pumpenlaufwerk hat eine max. Förderhöhe von 60 m zur Versorgung von Brauchwasser im Haus, Betrieb von Rasensprengern und sonstigen Bewässerungssystemen. Die Pumpe aus rostfreiem Edelstahl ist mit einem wartungsfreien Motor inkl. Rückschlagventil, Thermoschutzschalter und Messingeinlagen im Anschlussgewinde ausgestattet.

Inklusive 15 m Ablaßseil.

Der Spezialist für extreme Tiefen und engen Schächten

419,00 €
inkl. 19% MwSt., kostenlose Lieferung

sofort lieferbar: 1-3 Werktage (Lieferung über Paket)

Händler finden
  • Direkt beim Hersteller kaufen

  • Engineered in Germany

  • Sichere Bestellung

Ihre Vorteile

Leistung pur Leistung pur Das superstarke 8-stufige Pumpenlaufwerk der Tiefbrunnenpumpe TBP 4800/8 gewährleistet zuverlässig hohen Druck, selbst bei enormen Förderhöhen von bis zu 60 Metern.
Beschreibung

Extreme hohe Druckleistung.

Die extra schlanke (10 cm Außendurchmesser) Tiefbrunnenpumpe ist bestens für tiefe, schmale Bohrlöcher, Schlagbrunnen und Pumpenschächte geeignet. Das 8-stufige Pumpenlaufwerk hat eine max. Förderhöhe von 60 m zur Versorgung von Brauchwasser im Haus, Betrieb von Rasensprengern und sonstigen Bewässerungssystemen. Die Pumpe aus rostfreiem Edelstahl ist mit einem wartungsfreien Motor inkl. Rückschlagventil, Thermoschutzschalter und Messingeinlagen im Anschlussgewinde ausgestattet.

Inklusive 15 m Ablaßseil.

Der Spezialist für extreme Tiefen und engen Schächten

Technische Daten
Artikelnummer 112310
EAN 4003718033878
Außendurchmesser 98 mm
Betriebsart Netzbetrieben
Kabellänge in Meter 15
Leistung in Watt 1.000
Produktmaße (LxBxH) 9,8x9,8x88,0 cm
Max. Förderhöhe in Meter 60
Max. Fördermenge in Liter/Stunde 4.800
Max. Korngröße (mm) 2
Pumpenausgang Ø G 1" (33,3 mm)
Pumpenlaufwerk 8-stufig
Gewicht (kg) 13,5
Files
Bedienungsanleitung (Download PDF, 5 MB)
Parts PDF (Download PDF, 3 MB)
FAQ

Keine Netzspannung vorhanden: Sicherungen prüfen; Stromversorgung von Elektrofachmann prüfen lassen
Überlastschutz hat den Motor abgeschaltet: Auf max. Temperatur des Fördermechanismus achten; Pumpe prüfen lassen
Schmutzpartikel blockieren Pumpe: Pumpe ausstecken und reinigen

Pumpe ist nicht im Wasser: Mind. 30 cm tief ins Wasser eintauchen
Saugseite Verstopfung: Schmutz im Ansaugbereich entfernen

Saugseite Verstopfung: Schmutz im Ansaugbereich entfernen
Druckleitungsdurchmesser zu klein: Größere Druckleitung verwenden
Förderhöhe zu groß: Förderhöhe verringern

Händler finden