18.12.2017
Budenzauber kehrt mit dem „AL-KO All Star Cup“ in die ratiopharm arena zurück

Der Veranstaltungskalender der ratiopharm arena erhält mit dem AL-KO All Star Cup am 25. Februar ein weiteres sportliches Highlight. Nachdem sich in den beiden letzten Jahren verschiedene Profimannschaften aus Süddeutschland gegenüberstanden, kehrt 2018 etwas Nostalgie in der ratiopharm arena ein. Die teilnehmenden Clubs treten mir ehemaligen Stars an, die die Geschichte Ihres Vereins geprägt haben.

Gastgeber wird wieder der SSV Ulm 1846 Fußball sein, der ebenfalls mit einer Auswahl gegen die Traditionsmannschaften vom VFB Stuttgart, SC Freiburg, TSV 1860 München, Eintracht Frankfurt und dem Karlsruher SC um den Sieg beim AL-KO All Star Cup spielen wird. Das Turnier wird 2018 nicht zuletzt durch die Austragung am Sonntagnachmittag sehr familienfreundlich sein, Kinder/Jugendliche bis 14 Jahren werden vergünstigte Tickets erwerben können.

Namensgeber und Hauptsponsor wird bereits zum dritten Mal die AL-KO KOBER SE sein. „Das Turnier war bereits in den vergangenen Jahren ein gutes Aushängeschild für AL-KO in der Region und auch die All-Star Ausgabe verspricht Tradition und Emotionen für alle Fußballfans in Süddeutschland“, so Elisa Merkle, Head of Corporate Communications bei der AL-KO KOBER SE.

Tickets gibt es ab sofort zwischen 9,- EUR und 25,- EUR unter www.ulmtickets.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickets, die bis zum 24.12.17 gekauft werden, gibt’s um 20% rabattiert, Kinder/Jugendliche bis 14 Jahre erhalten 50% Rabatt.

 

Bildunterschrift: offizielles Veranstaltungsplakat des „AL-KO All Star Cup“.

 

 

Rückfragen richten Sie bitte an:

Presse/Öffentlichkeitsarbeit               
Elisa Merkle                                                      

AL-KO KOBER SE                                                          
Ichenhauser Str.14                                                                    
89359 Kötz  

Fon: +49 8221 97-8317                                                                                  
Elisa.merkle@al-ko.de                                     
www.al-ko.com                                 

Die AL-KO KOBER SE

Die AL-KO KOBER GROUP zählt mit den Unternehmensbereichen „Gardentech“, „Lufttechnik“ und „Automotive“ zu den Global Playern unter den deutschen Mittelständlern. Den Grundstein für den rasanten Aufstieg legte Alois Kober 1931 mit der Gründung einer Schlosserei in Kötz, bei Augsburg. Mittlerweile ist das in Familienbesitz befindliche Traditionsunternehmen an weltweiten Standorten tätig.

QUALITY FOR LIFE – der Leitsatz der AL-KO KOBER Group steht für die einzigartige Produkt- und Servicequalität des Traditionsunternehmens. Komfort, Sicherheit und Freude sind die tragenden Säulen für die Zufriedenheit der Kunden auf der ganzen Welt.

Anhänge: