02.09.2014
Jetzt geht es den Bäumen an den Stamm
AL-KO Kettensägen – das richtige Werkzeug für den privaten Brennholzmacher

Wohlige Wärme aus nachwachsenden Rohstoffen: Der Kaminofen ist heutzutage wieder begehrter denn je und steigende Heizölkosten lassen Holz zu einem gefragten Brennstoff werden. Sägen, Spalten, Hacken – so lautet die Devise, um das eigene Heim wohnlich für den Winter zu machen. Mit den drei neuen Benzinkettensägen-Modellen liefert AL-KO das perfekte Werkzeug für den privaten Brennholzmacher.

Die leichten Kompakt-Sägen mit ergonomischer Bedienung und maximal 40 Zentimeter Schwert sind die perfekten Allrounder für Haus und Garten. Mit ordentlichem Durchzug leisten die Einsteiger-Motorsägen aus dem Hause AL-KO ganze Arbeit beim Anlegen des Holzvorrats, beim Fällen von Bäumen oder beim Auslichten von Gehölzen. Kompakt und stark – die Motorsägen von AL-KO gibt es je nach Modell mit unterschiedlichen Motorleistungen und Schwertlängen. Ausgestattet mit Markenschwert und -kette sowie einer 3-Zack-Baumanschlagkralle garantiert das Gerät einen sicheren Halt beim Sägen. Der vibrationsgedämpfte Handgriff sorgt für komfortables Arbeiten bei horizontalen und vertikalen Schnitten.

„2015 bietet AL-KO ein Benzinkettensägen-Programm für den Hobby-Handwerker und unter dem Markennamen `solo by AL-KO´ auch für Profis. Somit findet sich für jeden Anwender das passende AL-KO Produkt“, erläutert Hubert Rid, Leiter Produktmanagement der AL-KO GERÄTE GMBH.

Nähere Informationen unter www.al-ko.com/garten

Die AL-KO GERÄTE GMBH erweitert ihr Sortiment um Benzinkettensägen für Hobby-Handwerker – das perfekte Werkzeug für Haus und Garten.