• 18.12.2014
    CFO Dr. Nico Reiner zeichnet ab sofort für Personal, Finance und Controlling verantwortlich

    Der Aufsichtsrat der AL-KO KOBER SE hat Dr. Nico Reiner mit Wirkung zum 15. Dezember 2014 zum Vorstand „Finanzen und Personal“ bestellt und damit der Erweiterung des Vorstandes um ein viertes Mitglied zugestimmt. Dr. Reiner wird als CFO die Bereiche Finance, Controlling und Human Resources verantwortlich leiten. „Wir haben beschlossen, nicht zuletzt auch im Hinblick auf die stetig wachsenden Anforderungen der fragilen internationalen Finanzmärkte ein eigenständiges, bereichsübergreifendes Ressort Finanzwesen zu schaffen. Mit Dr.

  • 08.12.2014
    Nikolauskonvoi bringt Hilfsgüter und Weihnachtgeschenke zu armen Kindern

    10 Fahrzeuge, 30 Helfer, 50 Tonnen Hilfsgüter, 6.000 Weihnachtspäckchen und mehr als 40.000 Kilometer auf der Straße – der Nikolauskonvoi 2014 ist seit dem Wochenende wieder zurück aus Rumänien. Mission erfolgreich beendet. Und dennoch sind bei den Helfern die vielen Eindrücke aus der bitterarmen Region rundum Craiova noch immer präsent. Es sind Eindrücke von Not und Elend, Eindrücke, die unter die Haut gehen. Umso größer ist daher die Freude bei den Helfern und den bedürftigen Kindern.

  • 03.11.2014
    Aiblinger, Risse und Siebler sollen für weiteres Wachstum beim Gartengerätehersteller sorgen

    Mit gleich drei personellen Neueinstellungen im Vertrieb der AL-KO GERÄTE GMBH startet das Unternehmen ins letzte Quartal: Zum 1. Oktober 2014 trat Andreas Aiblinger im Unternehmensbereich Garten + Hobby die Stelle des Vice President Vertrieb International an. Sein Aufgabenschwerpunkt liegt in dem Auf- und Ausbau des internationalen Vertriebs. Ziel ist eine stärkere Marktdurchdringung in den 15 Vertriebsgesellschaften von AL-KO, der Ausbau des Importeurgeschäfts sowie die Erschließung neuer Märkte.

  • 01.10.2014
    Dr. Bernhard Müller führt das Unternehmen weiter

    Carsten Stuck, Geschäftsführer der AL-KO THERM GMBH, wird das Unternehmen nach mehr als sechs Jahren Ende 2014 verlassen. Stuck will sich neu orientieren und neuen Aufgaben widmen. Dr.-Ing. Bernhard Müller wird die Geschäfte des Unternehmensbereich Lufttechnik weiterführen.

  • 09.09.2014
    `solo by AL-KO´ – die neue Fachhandelsmarke aus dem Hause AL-KO

    AL-KO Kunden werden zum „Solisten“. Mit dem Zukauf des Produktprogramms „Garten- und Forstgeräte“ der solo Kleinmotoren GmbH sowie den dazu gehörenden Markenrechten bringt AL-KO im Jahr 2015 eine neue Produktmarke auf den Markt. Der Gartengerätehersteller vereint mit `solo by AL-KO´ das Beste aus beiden Marken, erschließt sich neue Zielgruppen und baut so nicht nur sein Fachhandelsnetzwerk, sondern auch die Kompetenz im Bereich der Benzinkettensägen und Motorsensen stärker aus.

  • 08.09.2014
    Robolinho®4000: Der leistungsstärkste Mähroboter von AL-KO

    Dass Gartenarbeit Freude schafft und körperliche Bewegung an der frischen Luft wie ein Jungbrunnen wirkt, weiß jeder Gartenfreund. Doch wenn das Schneiden der Hecke zur Qual wird, einem Rücken und Knie das Unkrautjäten übelnehmen und das Rasenmähen immer länger dauert, wird es Zeit, über Veränderungen nachzudenken. Damit die Gartenlust nicht zur Last wird, übernimmt der AL-KO Mähroboter Robolinho® 4000 den Job.

  • 05.09.2014
    Der `solo by AL-KO´ Rasenmäher macht Gartenbesitzer zum Solisten

    Im Handumdrehen gestartet – so lautet die Devise des Benzin-Rasenmähers mit „Instart“-Motor aus dem Hause AL-KO. Der Gartenspezialist bringt mit dem Model BRM 4755 VS-I der Marke `solo by Al-KO´ ein Fachhandelsprodukt mit einem neuen Motorenkonzept auf den Markt. Besitzer von Benzinrasenmähern kennen die Problematik: Der Rasenmäher ist zwar mit allen technischen Vorteilen ausgestattet, im Alter wird das Ziehen an der Starter-Schnur jedoch immer mühsamer.

  • 04.09.2014
    Die leistungsstarke Alternative zur strombetriebenen Wasserpumpe

    Die Sommer werden nicht nur heißer, sondern auch trockener – die Erträge auf den Feldern bleiben zunehmend aus und die Gefahr für Hochwasser steigt. Die Folgen: vollgelaufene Keller, Garagen und überschwemmte Grundstücke. Mit den Modellen BMP 14000 und BMP 30000 bringt AL-KO leistungsstarke Benzinmotorpumpen auf den Markt, die eine perfekte Alternative zur strombetriebenen Pumpe darstellen.

  • 03.09.2014
    Nachwuchskräfte werde in diversen Berufen ausgebildet

    Die AL-KO KOBER GROUP heißt 25 Auszubildende im Landkreis Günzburg zu Beginn des neuen Ausbildungsjahrgangs willkommen. Am 1. Oktober werden zwei duale Studenten folgen, die ebenfalls ins Arbeitsleben starten. 

  • 03.09.2014
    AL-KO präsentiert neue Hauswasserautomaten

    Ob für die Toilettenspülung, die Waschmaschine oder den Garten – mit einem Hauswasserautomaten lassen sich Niederschlags- und Brunnenwasser sinnvoll nutzen. Die monatliche Wasserrechnung wird gesenkt, Geld gespart und die immer knapper werdende Ressource Trinkwasser geschont. Fazit: ein Plus im Geldbeutel und ein Minus beim CO2-Ausstoß. Hierfür schafft der Gartenspezialist AL-KO mit seinen Hauswasserautomaten die Grundvoraussetzung.

  • 02.09.2014
    AL-KO Kettensägen – das richtige Werkzeug für den privaten Brennholzmacher

    Wohlige Wärme aus nachwachsenden Rohstoffen: Der Kaminofen ist heutzutage wieder begehrter denn je und steigende Heizölkosten lassen Holz zu einem gefragten Brennstoff werden. Sägen, Spalten, Hacken – so lautet die Devise, um das eigene Heim wohnlich für den Winter zu machen. Mit den drei neuen Benzinkettensägen-Modellen liefert AL-KO das perfekte Werkzeug für den privaten Brennholzmacher.

  • 01.09.2014
    Die AL-KO Motorsensen bestechen durch Preis und Funktion

    Ob hohes Gras und Gestrüpp oder Mäharbeiten entlang von Mauern, Zäunen und anderen Hindernissen – das heimische Grün ist an diesen Stellen schwer zu bändigen. Hier bieten die neuen AL-KO Motorsensen die Lösung. Mit den Modellen BC 225L und BC 225B bringt AL-KO pünktlich zur anstehenden Gartensaison leistungsstarke und preiswerte Geräte auf den Markt – die kabellosen Alternativen zur Elektro-Sense sind im Handel zu einem Preis von 99 Euro erhältlich.

  • 15.07.2014
    Aufgabenschwerpunkt ist der Auf- und Ausbau eines nationalen sowie internationalen Vertriebs

    Zum 1. Juli 2014 trat Thomas Bartmann im Unternehmensbereich Lufttechnik die Stelle als Vice President Vertrieb an. Sein Aufgabenschwerpunkt liegt in dem Auf- und Ausbau des nationalen und internationalen Vertriebs. Zudem ist Bartmann in seiner Funktion verantwortlich für die Steigerung der Vertriebsleistung und -effizienz. Des Weiteren fungiert Bartmann als Ansprechpartner für AL-KO Großkunden über alle Vertriebskanäle hinweg.

  • 24.06.2014
    AL-KO fördert Nachwuchsathleten des Allgäuer Skiverbandes

    „Abschlagen und Nachwuchs fördern" – unter diesem Motto steht der AL-KO Golf Cup in Ottobeuren. Gespielt wird am Samstag, den 28. Juni 2014, zugunsten der Nachwuchsförderung des Allgäuer Skiverbands (ASV) auf der Anlage des Allgäuer Golf- & Landclubs Ottobeuren. Neben Wintersportlern, wie Rosi Mittermaier, Christian Neureuther und Georg Späth stehen auch die Fußballprofis des FC Augsburg und des FC Nürnberg am Abschlag – Golfspielen mit prominenten Sportlern für einen guten Zweck.

  • 10.06.2014
    Das Familienunternehmen AL-KO – namentlich die Unternehmerfamilie Kober – ist beim Bayerischen Familienunternehmer-Kongress 2014 für die „vorbildliche Nachhaltigkeit“ mit dem Preis „Bayerischer Familienunternehmer des Jahres“ ausgezeichnet worden.

    Der Verband „Die Familienunternehmer – ASU e.V.“ hatte namhafte Unternehmer, hochrangige Politiker und Vertreter aus der Wirtschaft zum Festakt nach Augsburg geladen. Im Goldenen Saal des Rathauses eröffneten Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, und Martin Schoeller, Landesvorsitzender der „Familienunternehmer Bayern“, die Veranstaltung. Spannende Diskussionen erwarteten die Gäste beim anschließenden Kongress in der Teehalle des Hotels „Drei Mohren“.

  • 06.06.2014
    AL-KO verlost Reisen an den Ostseestrand zum Public-Viewing-Event

    Die Spannung steigt – bald ist die ganze Welt wieder im Fußball-Fieber und auch AL-KO ist dabei! Zusammen mit den „elf Stars für Brasilien“ verlost AL-KO fünf Reisen für jeweils zwei Personen zum Finalspiel der Fußballweltmeisterschaft an den Strand von Brasilien an der Ostsee. Denn auch im Norden Deutschlands gibt es Fußball, heiße Party-Rhythmen und weißen Sandstrand. Ob Benzin-, Elektro- oder Aufsitzmäher, Mähroboter oder der BVB-Fanmäher – beim Kauf eines der elf AL-KO Aktionsprodukte bis einschließlich 6.

  • 14.05.2014
    Gartengerätespezialist ruft Amateurvereine auf: Nominiert Euren Platzwart!

    Seine Arbeit wird mit Füßen getreten. Mühevoll und akkurat präpariert er stundenlang das Terrain – nur, damit dann 22 Kicker das Geläuf in 90 Minuten wieder „umpflügen“. Woche für Woche ist das sein Schicksal. Doch ob es regnet, stürmt oder schneit: Der Platzwart ist immer bereit, das Grün zu hegen und zu pflegen. Was für ihn als Rasenspezialist selbstverständlich ist, ist für den Verein ein Segen. Anstatt Lob und Anerkennung erhält der Platzwart allerdings meist nur Rüffel – gerade wenn der Ball nicht so springt, wie er soll.

  • 14.04.2014
    AL-KO GERÄTE GMBH startet mit DIY-Promotion ins Fußballjahr

    Bald ist es wieder soweit: Vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 kämpfen die besten internationalen Fußballmannschaften um den begehrten Weltmeister-Titel. Und auch AL-KO, Hauptsponsor des Fußballbundesligisten FC Augsburg, stimmt frühzeitig mit einer Promotion-Aktion unter dem Motto „Abschneiden wie die Weltmeister“ auf das Großereignis in Brasilien ein. Der Aktions-Anpfiff erfolgte am letzten März-Wochenende in acht deutschen Baumärkten und Gartencentern. Die Schlussoffensive ist für Anfang Juni geplant.

  • 17.03.2014
    Der AL-KO Lady-Mäher: Das Must-Have für den Garten 2014

    Wer glaubt, die Trends der Saison werden nur auf den Laufstegen in New York und Paris gezeigt, den belehrt der Gartengeräteexperte AL-KO eines Besseren. Pünktlich zum Saisonstart 2014 bringt AL-KO einen speziell designten Elektro-Rasenmäher für die weiblichen Gartenfans auf den Markt.

  • 12.03.2014
    Freisprechungsfeier bei der AL-KO KOBER GROUP

    Zwölf stolze Gesichter, zwölf Auszubildende, die ihre Lehrzeit bei der AL-KO KOBER GROUP erfolgreich beendet haben. Im Rahmen der traditionellen Freisprechungsfeier mit anschließendem Stehempfang würdigte das Unternehmen das Engagement der Nachwuchskräfte und lobte die guten Leistungen der jungen Männer.

  • 20.02.2014
    Der schwäbische Mittelständler, die AL-KO GERÄTE GMBH, verstärkt mit dem Erwerb der Produktgruppen Motorsägen, Motorsensen und Gartengeräte der Sindelfinger SOLO Kleinmotoren GmbH seinen Unternehmensbereich Garten + Hobby.

    Der schwäbische Mittelständler, die AL-KO GERÄTE GMBH, verstärkt mit dem Erwerb der Produktgruppen Motorsägen, Motorsensen und Gartengeräte der Sindelfinger SOLO Kleinmotoren GmbH seinen Unternehmensbereich Garten + Hobby.

  • 05.02.2014
    AL-KO bringt Dortmund-Fans zum Rasen – mit dem neuen BVB-Fanmäher

    „Heja BVB, heja BVB“ – so schallt es aus zigtausenden Kehlen von der gewaltigen Südtribüne. Wenn die gelbe Wand in Dortmund ihre „wahre Liebe“ anfeuert, ist Gänsehautatmosphäre angesagt. Damit der schwarz-gelbe Anhang Rasenfestspiele nun auch im eigenen Garten erleben kann, bringt der Gartengeräteexperte AL-KO Ende April 2014 einen Elektro-Rasenmäher für BVB-Fans auf den Markt.

  • 03.02.2014
    AL-KO Gartengeräte überzeugen durch Ergonomie und leichte Materialien

    Am 15. März ist Tag der Rückengesundheit. Ein Thema, das auch zahlreiche Gartenfreunde betrifft. Denn nach der Arbeit im Grünen werden nicht wenige von Rückenschmerzen gequält. Wie diese zu vermeiden sind, weiß Orthopäde und Sportmediziner Ulrich Nieper. „Bücken, Heben und Tragen können bei falscher Haltung schnell Rücken und Gelenke strapazieren. Zum Anheben schwerer Gegenstände ist es deshalb ratsam, in die Knie zu gehen und die Kraft aus den Oberschenkeln zu holen.

  • 20.01.2014
    AL-KO und Dethleffs lassen Träume für Fußballfans wahr werden

    Urlaub mit dem Reisemobil liegt im Trend. Immer mehr Reisende genießen es, spontan loszufahren und einfach dort zu bleiben, wo es einem gefällt. Ob am Meer, in den Bergen oder vor dem Fußballstadion! Fußballstadion? Richtig gelesen, Fußballstadion. Wochenende für Wochenende machen sich Tausende Fußballfans auf die Reise, um ihren Verein zu unterstützen. Für diese Fans ist es der perfekte Kurzurlaub, ihr Team spielen zu sehen. Das weiß der Fahrzeugtechnikspezialist und innovativer Zulieferer der Reisemobilbranche AL-KO.

  • 16.01.2014
    Robolinho®: Der Mähroboter von AL-KO übernimmt den Job

    Ab in die Sonne, ab ans Meer! Entspannung, Erholung und die Freizeit genießen – das bedeutet Urlaub! Nach der Rückkehr der Blick in den Garten: Oh Schreck, der Rasen ist völlig außer Form geraten und weit entfernt von dem, was man „Wembley-Rasen“ nennt. Dabei ist es mit wenigen Kniffen und dem richtigen Gerät ganz leicht, nach dem Urlaub ein saftiges Grün vorzufinden. So mancher Hobbygärtner mag sich jetzt denken: Klar, einfach vor der Abreise kurz mähen. Falsch – dies schädigt sogar den Rasen.

  • 15.01.2014
    Das neue AL-KO Hauswasserwerk HW 6000 FMS Premium

    Toilettenspülung, Waschmaschine, Garten- Auto- und Raumpflege: hierfür wird über die Hälfte des teuren Leitungswassers genutzt. Einen Teil dieses Wassers sowie das Geld dafür können sich Hausbesitzer mit der Anschaffung eines Hauswasserwerks sparen. Denn die Ausgaben bei der Wasserabrechnung können dauerhaft gesenkt werden, wenn es gelingt, den Haushalt von der externen Wasserversorgung zumindest teilweise zu lösen. Hierfür schafft der Gartengerätespezialist AL-KO mit verschiedensten Hauswasserwerkmodellen die Grundvoraussetzung.

  • 14.01.2014
    Tipps vom Gartengerätespezialisten AL-KO

    Viele Gartenbesitzer kennen das: In den Sommermonaten steigen die Ausgaben für Wassernebenkosten deutlich an, denn Pflanzen und Rasen benötigen bei geringen Niederschlagsmengen eine zusätzliche Bewässerung. Mit den richtigen Tipps vom Gartengerätespezialisten AL-KO können Hobbygärtner dennoch Wasser und somit auch Geld sparen.

  • 14.01.2014
    Gartengeräte-Hersteller treibt durch Wechsel in der Geschäftsführung die Marktorientierung weiter voran

    Das Jahr 2014 beginnt für den AL-KO Unternehmensbereich Garten + Hobby mit einem anstehenden Wechsel in der Führungsetage. Antonio De Filippo, bei AL-KO bis dato als Unternehmensbereichsleiter Garten + Hobby tätig, möchte sich nach über 13-jähriger Betriebszugehörigkeit neuen Herausforderungen stellen. Seine Aufgaben übernimmt Wolfgang Hergeth, der bisher als Unternehmensbereichsleiter und Geschäftsführer im Bereich Garten + Hobby zuständig war für die Schwerpunktthemen Marketing und Vertrieb. De Filippo wird das Unternehmen Mitte des Jahres verlassen.