15.02.2013
AL-KO startet mit Frauenpower in die neue Gartensaison
Gerätehersteller lädt 20 Frauen zum kleinen Rasenmäher 1x1

Wie funktioniert eigentlich ein Rasenmäher? Wie viel Wasser fördert eine Gartenpume? Und was verbirgt sich hinter der MaxAirflow-Technologie? Fragen über Fragen und die AL-KO GERÄTE GMBH kennt die Antworten. Damit auch die im Gartenfachhandel tätigen Damen gut gerüstet in die Saison 2013 starten, hat der Gerätehersteller 20 Interessentinnen zu einem speziellen Frauenpower-Seminar in sein Kundencenter nach Kleinkötz bei Günzburg eingeladen. Unter dem Motto "Fit in den Frühling" wurden den Frauen des AL-KO Fachhandels zahlreiche Tipps und Tricks rund um das neue AL-KO Sortiment vermittelt. Denn nicht nur die männlichen Fachhandelskollegen, acuh die Damen kommen tagtäglich mit AL-KO Geräten in Berrührung, sei es im Verkauf, in der Werkstatt oder aber bei der Abrechnung.

An zwei informativen Tagen stellte AL-KO nicht nur seine rund 40 Neuprodukte vor, sondern brachte den Teilnehmerinnen auch Wissenswertes rund um die Produkte Rasenmäher und Pumpen näher. Mit einem abwechslungsreichen Programm wurden getrue dem AL-KO Motto "Quality for life" die neuen Geräte präsentiert, die für mehr Freude im Garten sorgen. Lebensfreude vermittlte auch die anschließende Abenveranstaltung. Die Damen ließen es sich bei einem abwechslungsreichen Wellness-Programm in einem nahegelegenen Hotel gut gehen. Frisch ausgeruht, startete der Samstag mit einem ausgiebigen Brunch, bevor das AL-KO Team Fragen zum Thema Produktsortiment 2013, Vermarktungshilfen und Konditionssysteme beantwortete. Für alle Teilnehmerinnen war das Richtige dabei. "Eine tolle Idee, ein spezielles Seminar nur für Frauen zu geben. Ich habe nun nicht nur einen umfassenden Einblick in die AL-KO Welt bekommen, sondern bin nach diesen beiden Tagen absolut erholt", schmunzelt Christl Klenk, Inhaberin des gleichnamigen Fachhandelsgeschäftes aus Backnang.

Und auch AL-KO wertet das Seminar als einen vollen Erfolg. "Wir freuen uns, dass unser Vorschlag bei den Damen des Fachhandels so gut angenommen wurde. Wir hatten so viele Anmeldungen, dass leider nicht alle dabei sein konnten. Auf jeden Fall werden wir dieses Angebot wiederholen und sind schon heute gespannt auf interessante Dialoge", so Jürgen Frank, Marketingleiter Garten + Hobby.

20 Damen folgten der Einladung der AL-KO GERÄTE GMBH zum Frauenpower-Seminar nach Kleinkötz. Gut informiert starten sie nun in die neue Gartensaison.