AL-KO Supplier Award 2011

Die AL-KO KOBER Group hat am 01. Dezember 2011 ihre besten Lieferanten mit dem „AL-KO Supplier of the Year“ Award ausgezeichnet. Vergeben wurde der Preis für herausragende Lieferantenleistungen in den fünf Kategorien Performance, Reliability, Quality, Innovation und Cooperation.
 

Von 500 angeschriebenen Unternehmen haben sich Lieferanten aus über zehn verschiedenen Branchen beteiligt. Mehr als 60 gelangten in die engere Auswahl für einen Lieferantenaward. Der AL-KO Supplier Award wird an herausragende Zulieferer der Unternehmensbereiche Fahrzeugtechnik, Lufttechnik sowie Garten + Hobby vergeben.
 

„Mit dem Award zeichnen wir zum ersten Mal die hervorragenden Leistungen unserer besten Lieferanten aus“, erklärte Dr. Claus Kaluza, Senior Vice President Einkauf, der gemeinsam mit dem AL-KO Einkaufsvorstand Raymond Kober den Award an die Preisträger überreichte. „Kriterium war der Beitrag zum Erfolg der AL-KO KOBER Group. Die prämierten Unternehmen haben es verstanden, mit spezifischen Fähigkeiten und nachhaltigem Willen an der Verbesserung unserer Produkte und Leistungen zu arbeiten.“
 

Der Lieferantenaward selbst ist eine Miniaturausgabe einer Skulptur, die von dem Künstler Terence Carr exklusiv für das 80-jährige Firmenjubiläum als ein Symbol der Harmonie, der Freundschaft und der Stärke geschaffen wurde. „Darüber hinaus können die drei Figuren auch als Einheit aus Kunden, AL-KO Mitarbeitern und externen Partnern gedeutet werden. Das wird dem heutigen Event gerecht“, so Vorstandsmitglied Raymond Kober. Die Übergabe der Awards erfolgte in feierlichem und harmonischem Rahmen. Es trafen sich AL-KO Mitarbeiter und Vertreter der Zulieferunternehmen – ohne den Druck des Tagesgeschäfts.
 

Hier gelangen Sie direkt zur Bildergalerie: AL-KO Supplier Award 2011 - Bildergalerie

 

  • Der Lieferant ebm-papst Mulfingen beliefert den Unternehmensbereich Lufttechnik mit Ventilatormodulen und damit mit einer Kernkomponente für AL-KO Lüftungsgeräte. In der jüngsten Vergangenheit kam es zu weltweiten Versorgungsengpässen bei elektronischen Bauteilen. Diese wurden durch ebm-papst Mulfingen hervorragend bewältigt und die Versorgung für AL-KO war stets sichergestellt.
     
  • Die Firma Dynacast Österreich beliefert sowohl den Bereich Fahrzeugtechnik als auch Garten + Hobby mit technisch anspruchsvollen Zinkdruckgussteilen. Die Produkte mögen nicht direkt im Fokus des Endanwenders liegen – aber beispielsweise der Messerhalter in AL-KO Rasenmähern und Traktoren erfordert leistungsfähige Produkte und Prozesse. Diese liefert Dynacast Österreich für AL-KO bereits seit über zwei Jahrzehnten.
     
  • AL-KO ist als globales Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten und damit gewinnt die Transportlogistik an Bedeutung. In diesem Jahr hat die Partnerschaft zwischen AL-KO und Schenker & CO AG begonnen und startet direkt mit einer Erfolgsgeschichte durch. Die zuverlässige und effiziente Abwicklung der Seetransporte ist absolut preiswürdig und wird zu Recht mit einem Award für Performance ausgezeichnet.

 

  • Die Zusammenarbeit zwischen Bosch Engineering und AL-KO erfolgt im hoch-innovativen Geschäftsbereich amc (Auto-Motor-Caravan). Gemeinsam wird das sogenannte AL-KO ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm) entwickelt und das Produkt in Serienreife überführt. Durch die Unterstützung von Bosch Engineering in diesem Bereich kann AL-KO auch weiterhin seine führende Technologieposition behaupten.
     
  • Die Firmen AL-KO und Danfoss VLT Antriebstechnik verbindet eine fast zwanzig Jahre andauernde Partnerschaft. Beide Unternehmen stehen für ihr Bestreben, die Energieeffizienz von Lüftungs- und Klimageräten zu steigern und damit die CO2-Emissionen zu reduzieren. Mit dem von Danfoss VLT Antriebstechnik entwickelten, innovativen Steuerungskonzept für unterschiedliche Motortypen sind beide Unternehmen diesem Ziel ein Stück näher gekommen.

 

  • Die Partnerschaft zwischen Van Leeuwen Tubes und AL-KO ist von großer Zuverlässigkeit geprägt. Seit nahezu zwanzig Jahren unterstützt Van Leeuwen Tubes die Versorgungssicherheit unserer Werke mit Stahlrohren und -barren. Die dieses Jahr auftretenden Versorgungsengpässe im Markt wurden äußerst professionell gemeistert und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit von AL-KO unterstützt.
     
  • Mit Welser Profile verbindet AL-KO eine Partnerschaft, die seit über 15 Jahren besteht. Welser Profile weist eine eindrucksvolle Entwicklung – mit Parallelen zu AL-KO – auf, denn die Firma hat sich von einem Handwerksbetrieb zum Weltmarktführer für Stahlprofile entwickelt. Die produzierten Profile stellen die Basis der AL-KO Chassis Technologie dar. Die Transparenz und Zuverlässigkeit in der Zusammenarbeit sind absolut prämierungswürdig.

 

Der AL-KO Markenclaim „Quality for Life“ führt zu einem Lieferantenportfolio, dessen Lieferqualität keinen Benchmark scheuen muss. Der Lieferant REIFF Technische Produkte sticht hier hervor. Er beliefert nahezu jeden europäischen AL-KO Standort im Unternehmensbereich Fahrzeugtechnik mit hochwertigen Lagern. Stichworte wie Langlebigkeit und Belastbarkeit beschreiben zum einen die Anforderung an die Produkte, charakterisieren aber gleichermaßen die gemeinsame Geschäftsbeziehung.

 

  • Duropack liefert für AL-KO professionelle Verpackungslösungen, die als Visitenkarte beim Kunden wirken. In den dreißig Jahren der Zusammenarbeit wurden unzählige spezifische Verpackungskonzepte gemeinsam entwickelt und parallel technische und optische Herausforderungen gemeistert.
     
  • Die Firma Extrutec Gummi beliefert die AL-KO Fahrzeugtechnik mit technisch anspruchsvollen Gummielementen. Diese bilden gemeinsam mit dem Sechskant-Profil den Kern des AL-KO Dämpfungssystems und stellen die von AL-KO gewohnten Fahreigenschaften sicher. Die andauernde Partnerschaft hat zum Markterfolg beigetragen.
     
  • Gemeinsam mit der Firma ITML hat AL-KO umfangreiche Softwareprojekte im SAP Umfeld gestemmt. Konkret geht es hierbei um die gemeinsame Entwicklung eines SRM (Supplier Relationship Management) Portals zur Steigerung der Effizienz von Einkauf und Logistik. Die strategischen und operativen Herausforderungen eines solchen Projektes wurden stets professionell und partnerschaftlich umgesetzt.

 

Wir gratulieren unseren diesjährigen Preisträgern nochmals recht herzlich und freuen uns über den gelungenen Abend. Einige Eindrücke zur Verleihung finden Sie hier: AL-KO Supplier Award 2011 - Bildergalerie