• 14.01.2016
    Erstaunliche Forschungsergebnisse des Max-Planck-Instituts

    Raus aus der Stadt mit ihren Menschen- und Verkehrsmassen, ihren Umweltproblemen und Gesundheitsbelastungen. Mitten im Grünen alle Viere von sich strecken und tief durchatmen – besser nicht. Die gesunde Landluft kann nämlich sehr trügerisch sein.

  • VOCs gefährden die Gesundheit
    03.01.2016

    Volatile Organic Compounds – zu Deutsch: flüchtige organische Stoffe – kommen schon bei niedrigen Temperaturen (z.B. Raumtemperatur) als Gas im Raum vor. VOCs wirken sich negativ auf die Gesundheit aus, fördern Asthmaschübe und stehen im Verdacht krebserregend zu sein. Laut Umweltbundesamt gehen die VOC-Ausstöße aus dem Verkehr, der Industrie und der Landwirtschaft seit 1990 konsequent zurück. Doch das ist kein Grund zur Entwarnung.

  • Ozon und Kopfweh
    27.12.2015
    Achtung: Ozon ist extrem gesundheitsgefährdend

    Sie sind einfach, sie sind teilweise günstig zu haben und sie sind zweifellos wirksam. Ozongeneratoren. Doch sie haben eine gefährliche Nebenwirkung: Sie geben Ozon in den Raum ab. Und das ist brandfördernd, sehr giftig, ätzend und krebserzeugend.

    Ozon ist im Wohnraum gefährlich

    Ozon wirkt oxidierend. Daher reizt es die Atemwege, führt zu Kopfschmerzen und hat den tückischen Nebeneffekt, dass sich die Nase an den Geruch gewöhnt. Die Gefahr wird also im Laufe der Zeit immer weniger wahrgenommen.

  • AL-KO PURE und Beauty
    20.12.2015
    Die ersten geruchsneutralen Nagelstudios Deutschlands

    Kleine Kunstwerke auf 1-2 cm². Für gepflegte, geschmack- und phantasievoll gestaltete Fingernägel sorgen allein in Deutschland rund 50.000 Nagelstudios. Doch vor dem Chic stehen die Gerüche. Für die Besucherinnen sind die Gerüche lästig, für das Personal zusammen mit den giftigen Dämpfen eine echte Belastung.