16.10.2018
AL-KO setzt auf der EuroBLECH in Hannover Maßstäbe in der Schweißrauchabsaugung

Als weltweite Branchenleitmesse ist die EuroBLECH alle zwei Jahre Dreh- und Angelpunkt, um die neuesten Entwicklungen und Maschinen in der Blechbearbeitung zu entdecken.

Bereits zum 25. Mal versammeln sich vom 23. bis 26. Oktober 2018 zahlreiche Aussteller, die in 15 verschiedenen Technologiebereichen die gesamte Prozesskette der Blechbearbeitung abdecken. In diesem Jahr präsentiert sich auch erstmals die AL-KO THERM GMBH auf der weltgrößten Messe für die blechbearbeitende Industrie. Am Stand B24 in Halle 15 setzt das Unternehmen Maßstäbe im Bereich der Absaugtechnik.

Mit dabei die AL-KO AFU-ECO® Schweißrauchabsauganlage, welche im Juni mit dem German Innovation Award 2018 in der Kategorie „Excellence in Business to Business – Machines & Engineering“ ausgezeichnet wurde. Zu dieser Auszeichnung beigetragen hat unter anderem die Tatsache, dass die AL-KO AFU-ECO® über eine exzellente Wärmerückgewinnung von bis zu 67 Prozent verfügt. Zudem führt sie als erste ihrer Art 100 Prozent Frischluft zu. Die Geräte der Baureihe AFU 15 bis 50 saugen dabei Späne, Stäube und Schweißrauch in der Metall- und Kunststoffindustrie ab und sorgen so für gesunde Luft am Arbeitsplatz. Und das nicht nur platzsparend und leise, die mobilen Alleskönner helfen darüber hinaus erheblich Energiekosten einzusparen.

Überzeugen Sie sich selbst und informieren Sie sich über die leistungsstarken Filtergeräte und die AL-KO THERM GMBH vom 23. bis 26. Oktober 2018 auf der EuroBLECH in Hannover, Halle 15 am Stand B24

 

Erfahren Sie mehr über die EuroBLECH 2018 in Hannover.