• Gerade im Winter, wenn gesunde Ernährung so wichtig ist, fällt es vielen Menschen schwer, ausreichend Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Darunter leidet nicht nur das Immunsystem, sondern auch die Figur. Mit einigen kleinen Tipps rund um Ernährung und Bewegung können Sie aber auch im Winter (fast) mühelos fit bleiben.

  • Grillen im Winter – schon mal ausprobiert? Carsten Höppner, Profikoch und Grillmeister der Grill- und Kochschule DIE GRILLFABRIK in Augsburg, verrät, was Sie beim Wintergrillen beherzigen sollten, um einen wunderbaren Grill-Tag im Schnee zu genießen.

  • Ein guter Freund und Helfer im Garten darf in den wohlverdienten Winterschlaf gehen: der Rasenmäher. Damit der Rasenmäher nach der Winterpause wieder gleich Einsatzbereit ist, muss man einige Punkte beachten. In den folgenden Tipps erfahren Sie, wie Sie Ihren Rasenmäher in die Winterpause schicken.

  • Mit Holz heizen zählt zu den nachhaltigen, umweltverträglichen Heizarten. Dazu kommt ein hoher Faktor an Gemütlichkeit im Haus oder in der Wohnung. Wer die Möglichkeit hat, sein Brennmaterial selbst zu schlagen und zu verarbeiten, ist damit auch noch finanziell auf der sicheren Seite. Jetzt in der kalten Jahreszeit ist die beste Zeit, um Brennholz machen. Aber warum genau eigentlich?

  • Der Adventskranz erfreut sich bis heute einer ungebrochenen Beliebtheit nicht nur in den meisten Häusern und Wohnungen zu finden, sondern auch in Kirchen, Schulen und Behörden, im Freien auf Straßen und Plätzen.

  • Der Winter steht vor der Tür. Höchste Zeit die Schwerpunkte der Gartenarbeit zu verlagern und den Garten winterfest zu machen. Auch das Bewässerungssystem hat sich eine Winterpause verdient. Bevor allerdings das Thema Bewässerung bis zum Frühjahr abgehakt wird, müssen einige Vorkehrungen getroffen werden. Denn Kälte und Frost können Bewässerungssysteme stark beschädigen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das Bewässerungssystem winterfest machen.

  • Vor kurzem haben die Blätter noch auf den Bäumen bunt geleuchtet, nun liegen sie auf dem Boden. Da können sie aber nicht bleiben. Für die Biotonne ist das Laub allerdings viel zu schade, da es für Pflanzen, Tiere und Menschen Nutzen bringen kann. Wir geben Ihnen 4 Tipps, wie Sie Herbstlaub sinnvoll verwerten können.

  • Herbstzeit ist Brennholz-Zeit. Den perfekten Herbstabend stellen sich viele bei einem wohlig-warmen Feuer am Kamin vor. Natürlich kann man das Brennholz im Fachhandel kaufen. Noch uriger wird es, wenn man zuvor das Holz selbst geschlagen hat. Der Weg zum Holzscheit aus der Eigenproduktion ist nicht ganz so einfach. Die folgenden Tipps verraten Ihnen, wie man Brennholz selber macht.

  • AL-KO ruft Akku-Rasenmäher Comfort 38.4 Li aufgrund defekter Steuerplatine zurück

    Die Qualitätskontrolleure von AL-KO sind bei einer Charge des Akku-Rasenmähers „Comfort 38.4 Li“ auf einen möglichen Defekt bei der Steuerplatine gestoßen: Beim Anschalten des Elektromotors können Überspannungen auftreten, die wiederum ein Platinen-Bauteil beschädigen können.

    Die Beschädigung kann drei Auswirkungen nach sich ziehen:

  • Winterkräuter selber ziehen

    Der Sommer ist vorbei – und auch die Zeit für frische Kräuter aus dem Garten und vom Balkon. Doch es gibt winterfeste Kräuter, die den typischen Wintergerichten die entscheidende Note geben. Mit ein wenig Aufwand können Sie die Kräuter im Winter auch zu Hause ziehen. Denn ob mit oder ohne Garten: Im Winter muss niemand auf den Genuss von frischen Kräutern verzichten.