• Bereits im September heizt so mancher Gartenfreund seinen Kamin an, damit es auch am Abend schön warm und gemütlich ist. Viele Nutzer, die mit Holz heizen, wissen daher, dass die alte Weisheit „Holz wärmt dreimal“ absolut zutreffend ist: erst beim Schlagen/Sägen des Holzes, dann beim Spalten und schließlich, wenn es brennt. 

    Unsere AL-KO Geräte aus dem Produktbereich „Baumpflege“ unterstützen Sie bei den ersten beiden Arbeitsschritten mit Motorsägen (Benzin-Motorsägen, Akku-Motorsägen und Elektro-Motorsägen) sowie stehenden und liegenden Holzspaltern.

  • So nutzen Sie den Rohstoff Wasser sinnvoll

    Gerade in den Sommermonaten ist es wichtig, den Garten und die darin vorkommenden Pflanzen ausreichend zu bewässern. Wie man mit dem Rohstoff Wasser sinnvoll arbeitet und damit einen eigenen Teil zum Umweltschutz beiträgt, verraten wir in diesem Artikel.

  • Der eigene Garten – für viele Ausdruck von Lebensqualität und Prestige sowie idealer Rückzugsraum. Über die Hälfte der deutschen Bevölkerung hegt und pflegt ihr ganz privates Naturparadies. Doch paradoxerweise gehen trotz dieser eindeutigen Liebe zum Grün Bereitschaft und Engagement zum zeitintensiven Gärtnern zurück. Die Lösung für alle Gartenarbeitsmuffel, die vom perfekten Garten auf Knopfdruck träumen, lautet „Smart Garden“.

  • Ihr Garten lechzt nach lebensspendendem Nass und Sie sehnen sich nach einer kühlen Erfrischung im Garten? Hierfür gibt es günstige Lösungen. Wir haben für Sie Tipps zusammengefasst, damit Sie und Ihr Garten sich am kühlen Nass erfreuen können.

  • Der beste Weg, chemiefreies Gemüse und Obst verzehren zu können, ist der Anbau in den eigenen vier Hecken. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass das Gemüse auch hundertprozentig biologisch ist. Damit die Pflanzen trotz des Verzichts auf künstliche Dünge- und Schutzmittel gedeihen, stellen wir Ihnen nachfolgend fünf Tipps bereit.

  • Der Rasen ist dank des AL-KO Mähroboters Robolinho gemäht, die Bowle kaltgestellt und das Fleisch mariniert. Somit kann der Grillabend kommen. Damit der Grillspaß perfekt wird, haben wir für Sie den Experten Weber Grill interviewt, der uns die besten Tipps und Tricks für das Grillen sowie die Grilltrends 2017 verrät. On Top wird erklärt, wie Sie im Handumdrehen, dank der AL-KO Kettensägen, ein selbstgemachtes Schwedenfeuer zaubern können. So erstrahlt jede Grillparty zu einem Mittsommernachtstraum.

  • Eine hervorragende Möglichkeit Gebäude und Pflanzen miteinander harmonieren zu lassen, ist eine Fassadenbegrünung. Die sieht nicht nur schön aus, sondern bringt auch ganz andere Vorteile mit sich. Was bei der Fassadenbegrünung zu beachten ist, erfahren Sie im folgenden Text.  

  • Die Zahlen zur Kriminalitätsentwicklung vom vergangenen Jahr beweisen: Wohnungseinbrüchen sind um 9,5% zurückgegangen. Grund dafür sind unter anderen vorbeugenden Maßnahmen, wie zum Beispiel die Installation von Sicherungstechnik. Wir haben für Sie exklusiv den Sicherheitsexperten Florian Lauw von ABUS interviewt. ABUS ist führender Hersteller von präventiver Sicherheitstechnik und entwickelt innovative Lösungen, um die Sicherheit Ihres Hauses vom Keller bis zum Dach zu gewährleisten. Florian Lauw gibt fachmännische Tipps, wie Sie Ihr Haus und Ihren Garten vor einem Einbruch sichern können.

  • Wer ein Haus gebaut oder einen neuen Schrebergarten erworben hat, steht vor der Herausforderung, die Fläche zu planen und anzulegen. Um Fehler beim Entwurf und der Gestaltung vorzubeugen, haben wir T, interviewt. Unser Experte hat vor seiner Zeit als Redakteur eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner absolviert und war nach dem Studium fünf Jahre lang als Landschaftsarchitekt tätig. Hier erfahren Sie seine exklusiven Tipps und Tricks:

  • Sie lieben die Gartenarbeit und können sich keinen Tag ohne die Tätigkeit im Grünen vorstellen? Doch die Gartenarbeit macht sich bereits mit Rücken- oder anderen Gelenkschmerzen am nächsten Morgen bemerkbar und Sie sehen viele Garten-To-Dos als wahre Herausforderung? Im Exklusiv-Interview mit Judith Heßmann-Koutecky, Heilpraktikerin für Osteopathie und Naturheilkunde, erfahren Sie, auf was Sie bei der Gartenarbeit zu achten haben, damit Sie ohne körperliche Beschwerden Ihr schönes Grün genießen können.