AL-KO TestDrive - Fahren Sie Ihr Wunschfahrwerk Probe

bild_fahrzeugflotte

 

Das AL-KO TestDrive-Angebot erhielt im vergangenen Jahr mit hunderten Testfahrten einen sehr guten Zuspruch. Nun wird dieser in der Reisemobil-Branche einzigartiger Service bereits zum fünften Jahr in Folge angeboten. Interessenten haben die Möglichkeit, Fahrkomfort-Optimierungen ausführlich und unverbindlich (er)fahren zu können.

Alle Fahrzeuge sind am modernen AL-KO Kundencenter Süd im Bayerischen Kötz – an der A8 zwischen Ulm und Augsburg gelegen – stationiert und so verkehrsgünstig erreichbar.

Für weitere Informationen zur Anfahrt ins Kundencenter Süd klicken Sie bitte hier.

Bei den AL-KO TestDrive Fahrzeugen handelt es sich um das Carthago Modell Chic c-line l 4.2 und das Modell Malibu Van600 mit folgenden Fahrwerksvarianten:

Air Premium X4 Vollluftfederung
Bei der 4-Kreis-Vollluftfederung Air Premium X4 sind Vorder- und AL-KO Hinterachse mit einer Luftfederung ausgestattet. Damit wird ein unvergleichlicher Federungskomfort erreicht. Zudem hält das Fahrzeug während der Reise ein konstantes Niveau - unabhängig vom Beladungszustand.

ACS und  ARS für Kastenwagen
Das Vorderachsfederbein ACS macht das Fahren für Besitzer von Fahrzeugen mit AL-KO Chassis, Originalchassis Fiat Ducato / Peugeot Boxer / Citroen Jumper des Typs X250 (ab Baujahr 2006) und Kastenwagen der genannten Typen spürbar komfortabler. Die AL-KO Rear Suspension ARS ist eine speziell auf Kastenwagen abgestimmte Dämpfer/Feder Kombination. Das ARS unterstützt die Blattfeder und sorgt für deutlich weniger Poltern bzw. Durchschlagen an der Hinterachse